Kekse zu Weihnachten backen
Anfragen Buchen
Anreisedatum wählen
Abreisedatum wählen

Weihnachtsbäckerei

Auch darum lieben wir den Dezember - es ist Kekserlzeit !

Zutaten:

Teig:
  • 240 g kalte Butter
  • 240 g glattes Mehl
  • 120 g Staubzucker
  • 180 g Mandel (gemahlen)
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
Canache:
  • 150 g dunkle Kuvertüre
  • 150 ml Schlagobers
******
Salz, Mehl

So wirds gemacht - Die "Spitzbuben"

Zubereitung ca. 1 1/2 Stunden, zum Kühlen ca. 2 Stunden



1)
Für die Canache Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Schlagobers aufkochen und über die Kuvertüre leeren. 5 Minuten ruhen lassen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Canache für ca. 2 Stunden kalt stellen.

2)
Für den Teig alle Zutaten mit einer Prise Salz verbröseln und rasch galtt kneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

3)
Rohr auf 180 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Aurbeitsfläche ausrollen. Scheiben (ca. 5 cm) ausstechen und aus der Hälfte 3 kleine Löcher ausstechen. Scheiben auf die Bleche legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. 

4)
Die gelochten Kekse mit Staubzucker bestreuen. Jeweils einen vollen und ein gelochtes Keks mit Canache zusammensetzen.

Viel Spaß beim Kekserl backen

Nach Oben